Mittwoch, 30. November 2011

Der Schlafsack hat Ärmel bekommen

Da es bei uns nun doch schon sehr kalt ist (heute Minus 8 Grad) und ich das Gefühl habe, dass der kleine Schatz nachts immer kalte Arme hat, mussten Ärmel für den Schlafsack her. Die waren auch schnell gemacht! Man nehme

einen Schlafsack

























und nähe aus Fleece zwei Ärmel:

























Nun sowohl die Ärmel als auch die Armausschnitte am Schlafsack mit Druckknöpfen versehen...























...und schon ist der winterliche Zusatz fertig und die Arme sind in Zukunft hoffentlich warm:
















Ansonsten bin ich nach wie vor fleißig am Stricken für diverse Weihnachts- und nur-so-Geschenke und bei (fast) jedem fertigen Teil sage ich: "Das strick ich für mich selber nach!", was ich dann ja eh nie mache, weil sich eigentlich permanent neue Wünsche auf meine Liste schleichen und sich somit die Prioritäten zu meinem Nachteil verschieben :-(
Falls ihr euch erinnert, da war doch mal so eine Strickjacke......ja ja, ich hatte sie auch schon wieder vergessen, aber habe sie jetzt wieder samt noch zu verstrickender Wolle in mein dauerndes Sichtfeld gelegt, damit ich bald wieder daran stricke und dann auch mal was schönes für mich fertig wird :-)

In diesem Sinn, es gibt da einen Handschuh, der noch sehnsüchtig auf seinen Daumen wartet...

Alles Liebe von
eurer






_____________

Kommentare:

  1. Das ist eine sehr gute Idee! Der Schlafsack meiner Kleinen hat statt Druckknöpfe Reißverschlüsse (haben wir schon so gekauft ;O) ), nur leider ist er bald zu klein! Die Mäuse wachsen ja soooo schnell, dass man gar nicht schnell genug hinterherkommt ;O))

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Slimmi,

    hast du die Druckknöpfe mit der Prym-Vario-Zange befestigt? Welche Größe haben die Druckknöpfe? 10 oder 12mm?

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen